Europäische Literaturtage

Die Europäischen Literaturtage sind ein außergewöhnliches Literaturfestival, das jährlich im Herbst stattfindet. Im einzigartigen Ambiente der Wachau trifft sich das literarische Europa mit einem interessierten Publikum zu einem Wochenende der Begegnung und des Austausches. Im Zentrum stehen Dialoge zu aktuellen Themen, Lesungen und Gespräche zu ausgewählten Büchern.

weiterlesen

Mit den alten Wegen und transnationalen Routen durch Europa sind die Lebenswege von Menschen verknüpft, die auf der Suche nach dem Verbindenden und Trennenden, dem Gemeinsamen und dem Besonderen sind. Warum stehen die europäischen Reiserouten nicht derart stark für die Sehnsucht nach Freiheit wie etwa die Route 66 in den USA? Dieser Frage gehen Patricia Portela und Mathjis Deen auf den Grund.

Über alte Wege und neue Verbindungen – Patricia Portela und Mathjis Deen

Mit den alten Wegen und transnationalen Routen durch Europa sind die Lebenswege von Menschen verknüpft, die auf der Suche nach dem Verbindenden und Trennenden, dem Gemeinsamen und dem Besonderen sind. Warum stehen die europäischen Reiserouten nicht derart stark für die Sehnsucht nach Freiheit wie etwa die Route 66 in den USA? Dieser Frage gehen Patricia Portela und Mathjis Deen auf den Grund.

Mehr aus dieser Sendereihe

Mehr Infos über Europäische Literaturtage gibt es hier!

Kontakt: office@noe-festival.at