#Europa4me
Was lernt das Bildungssystem? (ep. 55)

Was lernt das Bildungssystem? (ep. 55)

Die Schwächen unseres Schulsystems wurden in der Corona-Pandemie deutlich. Was zuvor höchstens von Bildungsreformer*innen angedacht wurde, war plötzlich möglich und real. Was können wir daraus für die Zukunft der Schule lernen? Welche Reformen sind zur Neugestaltung des Unterrichts nötig? Welche Forderungen haben Schüler*innen an die Bildungspolitik? Darüber diskutiert Benedikt Weingartner mit: Maria Marichici (AHS-Landeschüler*innenvertreterin Wien) | Gregory Hostettler (BMHS-Landeschüler*innenvertreter Wien) | Raphael Schwarzinger (Kandidat für Berufsschulen-Landesschulsprecher Wien).

Teilen

Einbetten

<iframe width="560" height="315" src="https://stage.okto.tv/de/oktothek/episode/26360/embed" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe